Neuigkeiten
18.06.2020, 21:05 Uhr
Pressemitteilung der CDU-Fraktion zum Schulentwicklungskonzept
Vorausschauende, familienfreundliche und ergebnisoffene Schulentwicklung, ...

Vorausschauende, familienfreundliche und ergebnisoffene Schulentwicklung,

das ist das Ergebnis der Diskussion in der jüngsten Sitzung der CDU-Fraktion zum Schulentwicklungskonzept, dass von der Gesellschaft für Beratung sozialer Innovation und Informationstechnologie (GEBIT) aus Münster in der letzten Sitzung des Bildungs- Generationen- und Sozialausschusses vorgestellt wurde. Dabei wurde von den Beratern festgestellt, dass es zukünftig einen großen Bedarf für neuen Schulraum gibt. Bei der JAS fehlen rund 1.000 m² und  bei den Grundschulen wird ein  weiterer Schulzug benötigt. Ebenso wird ein steigender Bedarf  für die  OGS und 13 + 1 Betreuung festgestellt.

 

Ostbevern - Aus Sicht der CDU-Fraktion gibt es verschiedene Varianten, zum einen ein Anbau an die vorhandenen Schulen. Zum anderen könnte man auch einen neuen Grundschulstandort entwickeln, hierfür würden sich nach Meinung der Fraktion Standorte im Umfeld der Baugebiete Kohkamp sehr gut eignen. „Damit diese Entscheidung getroffen werden kann sollte die Verwaltung für den Herbst die verschiedenen Varianten mit Kosten und Planungsmöglichkeiten ausarbeiten, damit man für die Haushaltsberatungen ab Dezember 2020 entsprechende finanzielle Mittel einplanen kann“, so die Sprecherin der CDU, Dr. Susanne Lehnert.  Zusätzlich soll die Verwaltung prüfen, welche finanziellen Zuschüsse aus Konjunkturprogrammen aus der Corona-Pandemie für eine Investition in neuen Schulraum möglich sind. „Bei einem neuen Schulstandort sind weitere Auswirkungen mit zu betrachten, so die Frage nach dem Schulsport, Schulschwimmen und dem Schülertransport“ ergänzt Michael Haase, denn die hierfür entstehenden Mehraufwendungen sowie mögliche Einspareffekte müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Dem schloss sich die Fraktion  einstimmig an. „Sobald die Planungsunterlagen und Kostenberechnungen vorliegen, gilt es dann im Schulterschluss zwischen Verwaltung Politik, Lehrern und Eltern die optimale Lösung zu erarbeiten“ schloss der Fraktionsvorsitzende Hubertus Hermanns den Besprechungspunkt.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Ostbevern, Ostbevern-Brock  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 113493 Besucher